Kindertanzen

Alle Kinder tanzen gerne! Kindertanz macht Kindern Spaß, ist pädagogisch wertvoll und perfekt für den sportlichen Ausgleich.

 

"Kreativer Kindertanz" mit Nadine

Kreativ und fantasievoll starten bei uns bereits die ganz Kleinen ab 1 Jahr mit Elternbegleitung - oder auch Omi/Opa, es wird gesungen und getanzt.  Kinder ab 3 Jahren lernen durch spielerische Körperarbeit einfallsreich Rhythmusgefühl, Gleichgewicht und Koordination. Betreut werden die Kinder im Kreativen Kindertanz derzeit in 3 Altersgruppen (ab 1/ ab 3/ ab 5J.) durch Nadine Woisin - die nicht nur aufgrund eigener Tanzkarriere im Standard- und Lateintanzen, sondern als ausgebildete Fachtanzlehrerin Kindertanz alle mit ihrer Leidenschaft ansteckt.  

 

Kindertanzen der Tanzmäuse, Tanzkids und Juniors mit Susi und Cindy

Kids ab 3 J. können in unserem Verein spielerisch Tanz und Musik miteinander vereinen, mal allein - mal paarweise oder in der Gruppe. Im Vordergrund steht hier der Spaß der Kinder, sich mit regelmäßigen Wiederholungen kleine Schrittfolgen zu erarbeiten und sich auch einfach mal auszutoben. Betreut werden diese Gruppen (ab 3, ab 5, ab 7 J.) von Susann Borowitz und/oder Cindy Weist, die sich nach eigener Tanzkarriere mit Spaß und Freude um den Nachwuchs kümmern.

 

Kindertanz schult die körperlichen Fähigkeiten und ergänzt frühkindliche Bewegungsmuster. Kinder werden in der Wahrnehmung ihres Reaktionsvermögens und ihrer Musikalität gefördert. Außerdem kann den Kindern die Freude an der Bewegung, am eigenen Körper und an der Musik vermittelt werden. Darüber hinaus hat sich unser Verein auf die Fahnen geschrieben, für unseren Nachwuchs einen interessanten Freizeitsport zu schaffen - da wird dann schon mal zum Fußball gegriffen...

Tanzkreise

Sie möchten Tanzen als Freizeitsport in geselliger Runde betreiben und dabei fachkundig angeleitet werden? Dann sind unsere Tanzkreisgruppen genau das richtige für Sie!

 

In unseren Tanzkreisen geht es eher um den Spaß an der Bewegung zur Musik, als um Höchstleistungen. Dennoch haben natürlich auch unsere Breitensportler den Ehrgeiz, das Tanzen zu optimieren. Zum Tanzkreis-Gruppentraining können unsere Breitensportler zusätzlich das freie Training wahrnehmen.

 

 Anschluß finden Sie in unseren Tanzkreisen bestimmt: Teilnehmen kann jeder! Auch Neueinsteiger sind immer gern gesehen - Keine Sorge: Alle Figuren werden regelmäßig wiederholt und in leicht zu erlernende Tanzfolgen eingebunden. In den Tanzkreisen werden vorwiegend die Standard sowie lateinamerikanischen Tänze unterrichtet. Aber auch Partytänze, Discofox, Mambo und Salsa zu aktuellen Titeln der Charts gehören zum Repertoire!

 

Wir laden Sie herzlich ein, sich alle Gruppen mal anzusehen und einmal kostenlos am Training teilzunehmen, bevor Sie sich endgültig für einen Tanzkreis entscheiden!

Schnuppertanzkreise

Ob Jugendweihe oder Abi-Ball - nach dem Besuch eines unserer Schnuppertanzkreise kein Problem!! Je nach Bedarf und in Absprache mit Schulen und Jugendgruppen finden unsere Schnuppertanzkreise einmal wöchentlich statt und umfassen insgesamt 8 Übungsabende. Unterrichtet werden natürlich die Klassiker, wie Diskofox und Walzer. Aber auch die weiteren Standard- und lateinamerikanischen Tänze gehören zum Repertoire eines Schnuppertanzkreisbesuchers. Unsere Schnuppertanzkreise werden daher vor allem von Jugendlichen bevorzugt - und der ein oder andere findet Spaß an der Bewegung zur Musik und findet in einem unserer Tanzkreise sein tänzerisches Zuhause...

 

immer sonntags  für Paare

- ohne jegliche Vorkenntnisse

- in der Sporthalle Mueßer Holz, Ziolkowskistr./ Ecke Lise-Meitner-Str.

 

TANZEN FÜR ANFÄNGER !!!

 

Wie bewege ich mich gekonnt auf dem glattem Parkett...und das, was ich auf jeden Fall können sollte...

Schwerpunkte: Diskofox / Hustle, Cha-Cha, Walzer, Tango, Foxtrott...

Turniergruppen

Neben dem Freizeit- und Breitensport war der Tanzsport über lange Jahre ein ganz fester Bestandteil des Vereins. Leider haben wir derzeit keine Turnierpaare, die den wundervollen Tanzsport im Wettkampfmodus betreiben.

 

 

Pilates

Unsere Pilates-Mädels genießen unter fachkundiger Anleitung das ganzheitliches Körpertraining, in dem vor allem die tief liegenden, kleinen und meist schwächeren Muskelgruppen angesprochen werden, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen sollen. Das Training umfasst Kraftübungen, Stretching und bewusste Atmung.Wichtig ist eine fachliche Einführung in die Methode, um Bewegungs- und Haltungsfehler zu vermeiden. Angestrebt werden die Stärkung der Muskulatur, die Verbesserung von Kondition und Bewegungskoordination, eine Verbesserung der Körperhaltung, die Anregung des Kreislaufs und eine erhöhte Körperwahrnehmung. Grundlage aller Übungen ist das Trainieren des so genannten „Powerhouses“, womit die in der Körpermitte liegende Muskulatur rund um die Wirbelsäule gemeint ist, die so genannte Stützmuskulatur. Die Muskeln des Beckenbodens und die tiefe Rumpfmuskulatur werden gezielt gekräftigt. Alle Bewegungen werden langsam und fließend ausgeführt, wodurch die Muskeln und die Gelenke geschont werden. Gleichzeitig wird die Atmung geschult.